Monatsarchive: März 2014

Tschechische Republik: Gesundheitsminister sagt Israels Medizinalhanfprogramm sei “Inspirirend”

Der Gesundheitsminister der Tschechischen Republik, Svatopluk Němeček, war zu Besuch in Israel, um sich dort über das Programm für medizinisches Cannabis zu informieren. Er nannte das Programm “inspirirend” für die Verwendung von Cannabis im eigenen Land. In der Tschechischen Republik ist die medizinische Nutzung möglich, aber der Anbau für den eigenen Bedarf ist weiterhin illegal. […]

The post Tschechische Republik: Gesundheitsminister sagt Israels Medizinalhanfprogramm sei “Inspirirend” appeared first on Die Hanfplantage – Kommentare, Sichtweisen der Legalisierung und die Politik um Cannabis, Drogen in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kanada: Sieg vor Gericht für Bestandspatienten, die Cannabis anbauen

Kanada: Die Pläne der konservativen Regierung, den Cannabisanbau mit Firmen zu zentralisieren und kontrollieren, ist mit einem Urteil vom Freitag den 21.3.2014 erstmal verlangsamt. Das Gericht entschied, dass zumindest Bestandspatienten ein Recht auf ihre kostengünstige Medizin haben. Richter Michael Manson erließ einen Beschluss, welcher die Patienten, die schon eine Genehmigung zum Besitz und zur Produktion […]

The post Kanada: Sieg vor Gericht für Bestandspatienten, die Cannabis anbauen appeared first on Die Hanfplantage – Kommentare, Sichtweisen der Legalisierung und die Politik um Cannabis, Drogen in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

UNODC Arbeitsgruppe sagt Kriminalisierung wäre “nicht hilfreich”

Ja, du liest richtig. Die globale Anti-Drogenbehörde denkt, die Kriminalisierung von Drogen wäre keine gute Idee. Wie die Drug Policy Alliance (DPA) schreibt: “Heute hat eine Arbeitsgruppe des des UNO-Büros zur Drogen und Verbrechensbekämpfung angekündigt, grundlegend neue Empfehlungen auszusprechen, welche die Strafverfolgung für Drogengebrauch in Frage stellt. Die wissenschaftliche Beratergruppe zu Drogenpolitik, Gesundheit und Menschenrechte […]

The post UNODC Arbeitsgruppe sagt Kriminalisierung wäre “nicht hilfreich” appeared first on Die Hanfplantage – Kommentare, Sichtweisen der Legalisierung und die Politik um Cannabis, Drogen in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

UNO sagt zum ersten Mal: “Entkriminalisierung kann eine Lösung des Drogenproblems sein”

Reuters: “Die Entkriminalisierung des Drogenkonsums kann ein effektiver Weg sein, um Gefängnisse zu entlasten und die zugewiesenen Mittel für Behandlung und Rehabilitation zu nutzen”, sagt die internationale Organisation. Die UN sagte in einem Dokument für ein Regierungsvertretertreffen nächste Woche in Wien, dass die Ziele im weltweiten Kampf gegen Drogen nicht erfüllt sind, und alles darauf […]

The post UNO sagt zum ersten Mal: “Entkriminalisierung kann eine Lösung des Drogenproblems sein” appeared first on Die Hanfplantage – Kommentare, Sichtweisen der Legalisierung und die Politik um Cannabis, Drogen in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Befreite Dokumente: Widerspruch “von oben” (dem BMG) gegen den Anbau von Cannabis bei medizinischer Indikation

Mich interessieren ja immer interne Dokumente der Behörden, insbesondere wenn es um die Cannabispolitik geht. Vor einiger Zeit, 2010, lief ein Verfahren in Köln, bei dem ein Patient, welcher von Cannabis als Medizin profitiert, sein Medizinalhanf selbst anbauen wollte. Eine Weisung des Bundesgesundheitsministeriums an das Bundesinstitut für Arzneimittel verhinderte dies, so die Presse. Nun habe […]

The post Befreite Dokumente: Widerspruch “von oben” (dem BMG) gegen den Anbau von Cannabis bei medizinischer Indikation appeared first on Die Hanfplantage – Kommentare, Sichtweisen der Legalisierung und die Politik um Cannabis, Drogen in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland schafft die vier Säulen der Drogenpolitik ab?

Ich habe im letzten Monat eine Anfrage an unseren neuen Gesundheitsminister Gröhe gestellt, was er in Sachen organisierte Bandenkriminalität und Drogen zu unternehmen gedenke. Als Antwort kam nur Law&Order-Mentalität zu Tage, aber keinerlei Reflektion, wieso Banden dieses Geschäftsfeld überlassen wird. In Deutschland wird das sogenannte Vier-Säulen Modell zur Drogenpolitik durchgeführt (Prävention, Schadensminderung, Nachfragereduzierung, Angebotsreduzierung). Ich […]

The post Deutschland schafft die vier Säulen der Drogenpolitik ab? appeared first on Die Hanfplantage – Kommentare, Sichtweisen der Legalisierung und die Politik um Cannabis, Drogen in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar